Sicherheitstraining

Verhaltensschulung um Extremsituationen erfolgreich zu bewältigen

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich wirklich einmal überfallen werde?

Was ist nach einem Überfall zu tun?

Das und vieles andere sind Fragen, die sich in Zeiten steigender Kriminalität und zunehmender Gewaltbereitschaft wohl jede/r Mitarbeiter/in schon einmal gestellt hat.
 
In unserem Sicherheitstraining gehen wir gezielt auf diese Themen ein. In einem  von erfahrenen Polizeibeamten erstellten Konzept werden gezielt die wichtigsten Verhaltensregeln in einem Theorieunterricht erläutert.
 
Im Anschluss wird in einem praktischen Training ein Notfallprogramm vermittelt. Dabei lernt jede/r Mitarbeiter/in, wie man sich in einer Gefahrensituation richtig verhält. Am Ende des Seminars wird das erlernte in einem Szenarientraining durchgespielt und analysiert.

Ausbildungsziele

  • Durch das Vermitteln von Deeskalationstechniken wird das Selbstbewusstsein gestärkt und eine präventive Sicherheitswirkung geschaffen
  • Das Risiko, das Mitarbeiter oder Kunden bei einem   Überfall zu Schaden kommen, wird  deutlich  gesenkt
  • Die Aufklärungsquote wird, durch das richtige Verhalten nach einem Überfall, enorm erhöht (Weiters werden Folgedelikte vom gleichen Täter verhindert)

Ausbildungsinhalte

  • Dabei gehen wir insbesondere auf die Themen:
  • Kommunikation,
  • Deeskalationstraining,
  • Rechtliche Grundlagen,
  • "beweissicheres Verhalten“,
  • Psychologische Grundlagen und richtiges Verhalten bei Überfällen/Geiselsituationen ein

Dauer

1-3 Tage

TrainerIn

Erfahrene und zuverlässige AusbilderInnen der Polizeieinsatzkräfte

Individuelle Kursangebote

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter in unserem Schulungszentrum an unserer qualitativ hochwertigen Ausbildung teilnehmen zu lassen. Auf Anfrage können wir auch einen Kurs direkt bei Ihnen im Unternehmen abhalten!
^