Rauch- & Wärmeabzugsanlagen RWA

Praxisorientierte Qualitätsausbildung Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) in der G4S Academy

Die Ausbildung „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)“ ist eine erweiterte Ausbildung gemäß TRVB 117 O und für Brandschutzbeauftragte, die Rauch- Wärmeabzugsanlagen in Ihren Betrieben betreuen müssen, verpflichtend.
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen dienen dem Schutz von Menschen und Sachwerten indem verhindert wird, dass kleine Brände zu großflächigen Verrauchungen führen.
Diese erweiterte Brandschutztechnikausbildung vermittelt Ihnen das erforderliche Wissen, um die im Betrieb befindlichen Rauch- und Wärmeabzugsanlagen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen richtig zu betreuen.
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen führen einerseits in der Brandentstehungsphase den Brandrauch, anderseits in der Vollbrandphase Wärme ins Freie ab. Dadurch soll eine rauchfreie Zone über dem Boden geschaffen werden, um die Fluchtwege zu sichern, den schnellen und gezielten Löschangriff der Feuerwehr zu ermöglichen, die Gebäudekonstruktion, die Einrichtung und den Inhalt zu schützen sowie Schäden infolge von Brandrauch und bestimmten thermischen Zersetzungsprodukten zu minimieren.

 

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich in erste Linie an BrandschutzwartInnen und Brandschutzbeauftragte in deren Wirkungsbereich derartige Anlagen fallen.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Brandrauch
  • Schutzziele Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Brandrauchentlüftung
  • Brand- und Rauchabschnitte
  • Rauchschürzen, Rauchrollos
  • Arten der Ansteuerung
  • Mechanische Rauch- und Wärmeabzugsanlage
  • Zusammenwirken von Lüftungsmaßnahmen mit anderen technischen Brandschutzeinrichtungen
  • Verhalten im Brandfall
  • Pflichten des Betreibers
  • Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des Schutzwertes
  • Mängel, die den Schutzwert der Rauch- und Wärmeabzugsanlage beeinträchtigen
    (Ausbildungsinhalt gem TRVB O 117)

Voraussetzungen

Abgeschlossene, noch gültige Ausbildung zum/zur BrandschutzwartIn.

Dauer

½ Tag (3 Unterrichtseinheiten)

Abschluss

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahme-bestätigung.
Die Ausbildung kann auf Wunsch im Brandschutzpass eingetragen werden. (Brandschutzpass nicht vergessen.)

Gültigkeit

Bei Besuch des Kombinationsseminars „RWA, DBA und GLA“ gilt die Ausbildung als Fort-bildung gemäß TRVB zur Verlängerung des Brandschutzpasses um 5 Jahre.

PDF-Folder RWA

Sämtliche Kurse können auf Wunsch und bei Bedarf auch direkt bei Ihnen im Unternehmen abgehalten werden.

Buchen

Weitere Kurse

Kontaktieren Sie uns

Academy

G4S Secure Solutions
^