Securing Your World Logo

G4S Academy

03 November 2014

Mit besserer Ausbildung zur besten Leistung


Rechtssicherheit durch qualitative Ausbildung

Im Rahmen des ArbeitnehmerInnenschutzes sind Unternehmen zur Beschäftigung von Präventivdiensten verpflichtet. Dazu gehören unter anderem Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsvertrauenspersonen und Fachkräfte im vorbeugenden Brandschutz.

Um die Qualifikation dieser Präventivdienste sicherzustellen, ist von behördlicher Seite ein Nachweis der jeweiligen Ausbildung gefordert.

Daher sind die Grundlagen für unsere Ausbildungen:

  • im Bereich des ArbeitnehmerInnenschutzes das ASchG, die SFK-VO und SVP-VO.
  • im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes die TRVB 117 (O) des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes.

 

Erlebnis Lernen - Lernen erleben

Um ein Höchstmaß an Wissen zu vermitteln, setzen wir in der G4S Academy auf erlebnisorientiertes Lernen. Dies beinhaltet zusätzlich zu den hohen Qualitätsanforderungen durch das ASchG und die TRVB 117 (O) auch die Demonstration von Brandversuchen und die Auswahl  unserer hochspezialisierten LektorInnen, welche alle über sehr gute didaktische Fertigkeiten verfügen.

 

Ganzheitliche Ausbildung

Weiters legen wir großes Augenmerk auf die praktischen Gegebenheiten, wie wir sie tagtäglich bei unseren KundInnen vorfinden. Daher freuen wir uns, Ihnen zusätzlich zu unseren Kursen im ArbeitnehmerInnenschutz und  vorbeugenden Brandschutz auch Kurse zu den Themen Deeskalation und  Evakuierung sowie praktische Lösch– und Evakuierungsübungen bei Ihnen im Unternehmen anbieten zu können.

 

    Contact details

    Media Enquiries

About G4S